NÜTZLICHES zur Region, dem Wetter, den Unterkünften und zum Heliskiing.

ABFAHRTEN IN DER LOMBARDEI

Unbekannte Gebiete mit alpinem Gelände und Tree-Trails warten darauf entdeckt zu werden! Zahlreiche Runs in feinstem Tiefschnee -außerhalb der Piste und herkömmlichen Freeride-Angeboten- gehören zu unserem Heliskiing-Angebot in Livigno. In der Grenzregion zwischen Italien und der Schweiz nutzen wir hier ca. 120 Pistenkilometer für unsere Aktivitäten. Die höchste Bergstation befindet sich dabei auf dem Pizzo Groppera (2948 m) und bietet traumhafte Abfahrten vor wunderschönem Bergpanorama. Mit dem Helikopter erreichen wir Abfahrtsmöglichkeiten mit bis zu 1000 Höhenmetern in feinstem Powder. Erleben Sie die Ostalpen rund um Livigno mit Heliskiing unter besten Voraussetzungen!

LIVIGNO LOMBARDEI – DIE REGION

Livigno (1.816m) gehört zur zollfreien Region Norditaliens. Der Lago di Livigno, welcher den Fluss Spöl an der italienisch-schweizerischen Grenze staut, gehört zu einem besonderen Highlight der Region. Die Bergregion rund um die Livigno Alpen beinhalten beeindruckende Gipfel wie den Cima de’ Piazzi (3.439 m) oder den Piz Paradisin (3.305 m). Dieses Gebiet der Ostalpen bietet exzellente Heliskiing und Freeride-Potentiale. Livigno ist populär für den Wintersport. Mit lokalen Erzeugnissen wie Käse und Wurst-Spezialitäten, die noch heute nach alter Tradition erzeugt werden, ist der Genuss auch neben der Piste garantiert!

UNTERKÜNFTE

Abseits der Tiefschnee-Abenteuer wartet die passende Entspannung. Im Hotel bei einem Blick in die Schneelandschaft die lombardische Küche genießen oder den Wellness-Bereich nutzen – für Erholung ist immer gesorgt. Auch Abseits der Unterkunft lohnt es sich, den Ort näher zu erkunden. Livigno und seine Unterkünfte sind auf den Winterurlaub spezialisiert. Hier finden sie nähere Informationen

WETTER IN LIVIGNO

Durch die besonderen Wetterscheide zwischen Nord- und Südalpen sind im Winter ergiebige Schneefälle vorprogrammiert. Perfekte Schneeverhältnisse sind deshalb schon früh vorzufinden. Ob beim Heliskiing, Freeriden oder auf Skitour: In Livigno können wir bis in den Mai bei meist besten Pulver- und Firnverhältnissen skifahren und snowboarden. Aufgrund der ausgezeichneten Bedingungen können wir mit unseren Helikoptern die besten Heliski-Spots anfliegen und stets exzellente Abfahrten auswählen.

Häufige Fragen

Warum Heliski in der Lombardei?

Das Besondere am Heliski Livigno

Der Heliski-Tourismus liegt in der Region noch in den Anfängen. Gleichzeitig sprechen die Größe des Heliski-Gebiets und die Landschaft für sich. Die Abgeschiedenheit, Schneesicherheit und das nicht endende Potential an Powder Runs lassen dabei kaum noch Wünsche offen.

Welche Voraussetzungen hat Heliskiing ? Wie gut muss ich Ski oder Snowboard fahren?

Vertrauen Sie auf Ihr Können

Um an den angebotenen Ski- und Heliski-Reisen teilzunehmen, sollten gewisse Voraussetzungen bezüglich des fahrerischen Könnens erfüllt sein. Viele Ski- und Snowboardfahrer sind unsicher, ob sie gut genug Ski- oder Snowboard fahren – und damit den Voraussetzungen gewachsen sind. Sicherlich sollte man für das Heliskiing auf der Piste gut und stabil Ski oder Snowboard fahren und etwas Erfahrung abseits der Piste haben, aber man muss ganz sicher kein Skipro sein um ein schönes Heliski-Erlebnis zu haben. Dank der heutigen Skitechnik  und den breiteren und leichter zu fahrenden Skiern und dem vielseitigen Terrain (flachere bis mittelsteile Gelände) eröffnet sich einer weiten Ski- und Snowboardergruppe die Möglichkeit des Heliski. Zu beachten ist dabei, dass jede Reise individuelle Ansprüche sowohl konditionell, wie auch Ski- und Snowboardtechnisch an den Teilnehmer stellt. Diese Informationen finden Sie detailliert in den jeweiligen Informationen der PDF-Datei  zu den einzelnen Veranstaltungen.

Mehr Informationen zum Thema -Voraussetzungen beim Heliskiing- finden Sie hier:  Voraussetzungen bei Heliski oder Heli Boarding

Warum sollten Sie mit der Heli Guides Group buchen?

Gute Gründe für eine Reise mit Guidemonterosa S.R.L. und der Heli-Guides Group

Wir sind auf Heliskiing spezialisiert, setzen auf eigene Helikopter, eigene Guides und sind vertraut mit der Region. Damit bieten wir maximale Individualität und Flexibilität. Unsere Destinationen in den Alpen sind einfach zu erreichen und bieten jede Menge Powder-Fun  – für Einzelreisende oder in kleinen Gruppen, unglaubliche Geländevielfalt, außergewöhnliche Unterkünfte und kulinarische Highlights.

Was ist die beste Reisezeit für Heliskiing in Livigno?

Die besten Termine Heliski Livigno

Regelmäßig bekommt Livigno Schnee aus dem Norden und Süden. Von Dezember bis Mitte März trifft man hier meist auf den ersehnten Pulverschnee. Bis Anfang Mai können wir in Livigno bei oft meist idealen Firnverhältnissen Skifahren.

Wie sicher ist Heliskiing?

Safety first

Die Gesundheit und das Wohl unserer Reisenden hat absolute Priorität bei unseren Heliski- und Skireisen. Unsere Piloten verfügen über langjährige Erfahrung. Ihre Reise wird immer von einem geprüften Bergführer/Anwärter begleitet und geführt. Das Wetter und die Schneebedingungen werden stetig beobachtet und analysiert. Sie profitieren von unserem Know-how, unserer Gebietskenntnis und maximaler Individualität und Flexibilität. Erfahrene, staatlich geprüfte Berg- und Skiführer IVBV/Anwärter wählen für Sie die besten Abfahrten je nach Schneebedingungen und Ihrem Können aus. Oberstes Ziel ist immer Ihre Sicherheit und maximaler Genuss.